Schulprogramm der Public Climate School

Klartext! – Klimagerechtigkeit

Ab Unterstufe

Wirtschaft & Politik Gesellschaftskunde Sozialkunde Geographie Ethik Englisch Geschichte

Referierende: Elisa Baş (Aktivistin), Hedwig Gradmann (Oxfam),
Michael Bloss (MEP), Lukas Wißmann (CREACTIV)

Material: Smartboard/Beamer, mobiles Endgerät

Datum: 11.11.2022

Zeit: 10:00 – 11:00 Uhr

Beschreibung

Warum ist das Thema relevant?
Längst gehen nicht mehr nur Jugendliche regelmäßig auf die Straßen, um für eine klimagerechte Welt zu protestieren. Aber was heißt das eigentlich – „klimagerecht“? Klimawandelfolgen sind nicht überall gleich stark. Aber was fangen wir mit diesem Fakt an? Und können wir überhaupt etwas dagegen tun? Dass einige Länder eben mehr vom Klimawandel betroffen sind als andere, ist doch eher ein „geographisches“ Problem – Oder etwa doch nicht…?

Was werden die Schüler*innen machen?
Wir laden die Schüler*innen ein, einer Live-Diskussion zu Klimagerechtigkeit zuzuhören und in Form von Nachfragen zu interagieren. Auf dem Podium werden u.a. Forderungen von MAPA(Most Affected People and Areas)-Aktivist*innen, der dringend zu verändernde Status Quo im Bereich Klimagerechtigkeit sowie Entwicklungen dazu auf der Weltklimakonferenz thematisiert.
Im Vorhinein und währenddessen können Fragen an die Podiumsgäst*innen gestellt werden. Nutzt dazu gerne DIESES Formular!

Technische Hinweise
Ein mobiles Endgerät ist zum Einreichen von Fragen vor und während der Veranstaltung sinnvoll.

Teilnehmende

Elisa Baş ist Pressesprecherin bei Fridays for Future, BiPoC for Future und Students for Future aktiv. Sie engagiert sich für Klimagerechtigkeit mit Fokus auf diejenigen, die am stärksten mit den Folgen der Klimakrise zu kämpfen haben. Im Rahmen ihres Aktivismus macht sich Elisa auch für Antirassismus und Geflüchtete stark. Sie ist Studentin der Chemie und Geographie (B.Ed.).

Foto-Credits: Florian Ziemen

Hedwig Gradmann ist Climate Justice Campaignerin bei Oxfam Deutschland und setz sich für Klimagerechtigkeit ein. Zuvor hat sie bei klimafakten.de, beim Stromspar-Check und der Agentur für Erneuerbare Energien für Klimaschutz und eine konsequente Energiewende gearbeitet. Hedwig Gradmann hat einen Magisterabschluss der Geographie und Politikwissenschaft.

Foto-Credits: Hedwig Gradmann

Michael Bloss ist seit Mai 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments. Ebenfalls seit 2019 gehört er dem Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg an. Er hat die Koalitionsverträge für die Bereiche Klima, Energie und Industrie für die Regierungsbildung in Baden-Württemberg und auf Bundesebene im Jahr 2021 mit ausgehandelt.

Foto-Credits: Patrik Hermeyer

Lukas Wißmann ist 22 Jahre alt, kommt aus Lüneburg und studiert Umweltwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Er arbeitet als selbstständiger Referent für Cradle-to-Cradle und im Projekt CREACTIV für Klimagerechtigkeit der KinderKulturKarawane.
Diese will die Kreativität und Ideen von Schulklassen nutzen, um im Unterricht nicht nur über das Konzept Nachhaltigkeit zu sprechen, sondern den Schüler*innen einen Weg zum Handeln zu zeigen.

Kontakt

Klimabildung e.V.
Stühmeyerstr. 33
44787 Bochum
info@klimabildung.org

Folge uns auch bei Instagram!

Copyright 2022

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner