Schulprogramm der Public Climate School

Klimakonferenzen – verbindliche Ziele?

Ab Unterstufe

Wirtschaft & Politik Gesellschaftskunde Sozialkunde Deutsch Geschichte

Referierende: Oliver Hasenkamp (DGVN)

Material: Smartboard/Beamer, mobiles Endgerät

Einfach den Live-Stream einschalten und mitmachen!

Datum: 09.11.2022

Zeit: 08:30 – 09:15 Uhr

Beschreibung

Warum ist das Thema relevant?
1992 in Rio de Janeiro hat alles begonnen. Vom 03. bis 14. Juni fand die „Urkonferenz“ aller Klimakonferenzen statt. Viele weitere sollten folgen. Sowohl berühmte wie Kyoto 1997 oder Paris 2015 als auch weniger berümte wie 1999 in Bonn oder 2008 in Posen. Vom 06. bis 18.11.2022 finden sich nun zum 27sten Mal Vertreter:innen aus aller Welt zusammen, um über eine der größten Krisen unserer Zeit zu sprechen. Aber was bringen Klimakonferenzen eigentlich? Welches Gewicht haben die Beschlüsse dieser Konferenzen und wo sind deren Grenzen?

Was werden die Schüler:innen machen?
Auf den Weltklimakonferenzen kommen alle Staaten der Vereinten Nationen zusammen und verhandeln über mehr oder weniger bindende Beschlüsse zu Klimaschutz-Maßnahmen. Wie eine solche Konferenz aufgebaut ist, was dort besprochen wird, wie es abläuft und welchen Einfluss die Beschlüsse am Ende haben, ist Thema der Stunde. Die Schüler*innen werden interaktiv mehr darüber lernen. Sie bekommen während eines Inputs Fragen gestellt und dürfen ebenfalls Fragen an den Referenten stellen.

Technische Hinweise
Ein mobiles Endgerät ist zur Teilnahme an der Interaktion sowie zum Aufrufen bestimmter Webseiten vor, während und nach der Stunde sinnvoll.

Referierende

Oliver Hasenkamp ist Referent für Öffentlichkeitsarbeit zu nachhaltiger Entwicklung und internationaler Klimapolitik bei der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN). Für die DGVN hält er regelmäßig Seminare oder Vorträge beispielsweise zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen. Er hat bereits an verschiedenen UN-Konferenzen teilgenommen und unter anderem einen Workshop für junge Journalistinnen und Journalisten während der 26. UN-Klimakonferenz in Glasgow organisiert. Während seines Studiums der Politikwissenschaft hat er sich insbesondere mit der Politik besonders vom Klimawandel betroffener Inselstaaten befasst.

Downloads

Weiterführende Materialien

https://www.umwelt-im-unterricht.de/wochenthemen/weltklimakonferenz-wie-steht-es-um-das-uebereinkommen-von-paris

Kontakt

Klimabildung e.V.
Stühmeyerstr. 33
44787 Bochum
info@klimabildung.org

Folge uns auch bei Instagram!

Copyright 2022

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner